Über uns

Brandenburger

Queer

Christdemokraten

Wir, als LSU Brandenburg, setzen uns für die queere Community und ihre Belange innerhalb der CDU Brandenburg ein, da es als Volkspartei wichtig ist alle unterschiedlichen Personengruppen zu erreichen.

Wichtig für uns sind Kontaktpersonen für LSBTIQ bei der Polizei und Staatsanwaltschaft, Beratungs- und Anlaufstellen landesweit zu etablieren und gegen die Diskriminierung in Polen einzutreten.

Auch wenn unsere Priorität auf unserem schönen Land Brandenburg liegt, wollen wir Bundesthemen wie die Erweiterung von Art. 3 des Grundgesetzes, die bundesweite Anerkennung der LSU und das Transsexuellengesetz nicht aus den Augen verlieren.

Dafür und für mehr brauchen wir Dich in unseren Reihen. Werde jetzt Mitglied!

Mach jetzt mit bei uns!

Unser Landesvorstand

Robert Hübner

Mitgliederbeauftragter

Jonas Kolecki

koopt. Polenbeauftragter

Werde jetzt Mitglied!

Beiträge

Mehr Hasskriminalitätsstraftaten

Am Freitag Nachmittag tauschte sich Staatssekretär Schüler mit Jirka Witschak von der Landeskoordinierungsstelle Queeres Brandenburg und Joram Ulmke von der LSU Brandenburg über Hasskriminalitätsstraftaten aufgrund von sexueller Identität und Handlungsmöglichkeiten der Polizei aus.

Weniger HIV-Tests in FFO

In den letzten Jahren sind die durch das Gesundheitsamt durchgeführten HIV-Tests in FFO konstant weniger geworden, so geht es aus einer CDU-Anfrage im Gesundheitsausschuss der Stadt Frankfurt (Oder) hervor.

Bericht des Landesvorsitzenden

Auf unserer Mitgliederversammlung muss der amtierende Landesvorsitzende immer einen Bericht abgeben. Hier meiner für die gleich stattfindende Zusammenkunft über die ersten zwei Jahre nach der Gründung.

Am 11. Oktober ist Coming-out-Day!

Jedes Jahr steht der 11. Oktober weltweit im Zeichen des Coming-outs – der Prozess einer Person, sich zu ihrer sexuellen Identität oder ihrer Geschlechtsidentität im privaten oder öffentlichen Kreis zu bekennen, wenn diese von der gesellschaftlich festgelegten Geschlechterrolle abweicht.

LGBTIQ* in Polen

Nachdem heute 50 Botschafter in Polen einen offenen Brief geschrieben haben in dem mehr Schutz für LGBTIQ-Personen gefordert wurde, gibt es erste Reaktionen aus Brandenburg. Die LSU Brandenburg, die CDU-nahe LGBT Organisation, begrüßt in einer Pressemitteilung den Vorstoß.

Brandenburg ist Vorreiter!

Heute hat die Satzungs- und Strukturkommission der CDU Deutschlands mit überwältigender Mehrheit beschlossen, dass sie empfiehlt die „Lesben und Schwule in der Union“ (LSU) zur Sonderorganisation zu machen. Die LSU hat in Brandenburg schon den Sonderorganisationsstatus. „Die CDU Brandenburg ist dabei der deutschlandweite Vorreiter.“ erklärt Joram Ulmke, Landesvorsitzender der LSU Brandenburg.

Frankfurt (Oder) bekommt LGBT*-Jugendgruppe

„Proud Unicorns“ treffen sich erstmals im Februar In der Kleiststadt findet am 21. Februar 2020 das erste Treffen der „Proud Unicorns“ statt. Erstmals gibt es damit eine Gruppe für junge Menschen bis 28 Jahre innerhalb der LGBT*-Community in Frankfurt (Oder).

Kontaktiere uns

Postanschrift

LSU Brandenburg
c/o CDU Brandenburg
Georg-Mendel-Str. 3
14469 Potsdam

Ruf uns an

Alex Lehmann (komm. Landesvorsitzender)
+49 176 47302753